Die Markenstrategie im Kontext eines Website-Relaunchs

Ein Website-Relaunch ist nicht nur eine Gelegenheit, die technische und visuelle Präsentation einer Marke zu erneuern, sondern auch ein entscheidender Moment, um die zugrundeliegende Markenstrategie zu überprüfen und anzupassen.

06.02.2024

Die Bedeutung der Markenstrategie im Website-Relaunch

Die Markenstrategie definiert, wie eine Marke wahrgenommen werden möchte – sie ist das Fundament für alle Kommunikations- und Marketingaktivitäten. Ein Website-Relaunch bietet die perfekte Gelegenheit, diese Strategie zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Online-Präsenz der Marke mit ihren Kernwerten, ihrer Positionierung und ihren langfristigen Zielen übereinstimmt. Dieser Prozess sollte mit einer tiefgreifenden Analyse beginnen, die folgende Fragen umfasst:

  • Ist die aktuelle Markenbotschaft klar und ansprechend?
  • Spiegelt die Website die Markenidentität korrekt wider?
  • Wie unterscheidet sich die Marke von Wettbewerbern im digitalen Raum?
  • Sind die Zielgruppen und ihre Bedürfnisse noch dieselben oder haben sich Veränderungen ergeben?

Integration der Markenstrategie in den Relaunch-Prozess

1. Zieldefinition und Zielgruppenverständnis

Vor dem eigentlichen Design- und Entwicklungsprozess ist es entscheidend, die Ziele des Relaunches klar zu definieren und zu verstehen, wer die Zielgruppe ist bzw. ob sie sich verändert hat. Diese Ziele sollten eng mit der Markenstrategie verknüpft sein, um eine kohärente Markenkommunikation zu gewährleisten.

2. Technische und inhaltliche Bestandsaufnahme

Eine Bestandsaufnahme der bestehenden Website hinsichtlich ihrer Performance, ihres Contents und ihrer Benutzerführung bietet wertvolle Einblicke, wie die neue Website die Markenwerte besser repräsentieren kann. Dies schließt eine Überprüfung ein, ob die aktuelle Website die Markenbotschaft effektiv vermittelt und ob der Content die Zielgruppe anspricht.

3. Design und User Experience

Das Design der neuen Website sollte die Markenidentität visuell zum Ausdruck bringen und eine User Experience bieten, die die Markenwerte widerspiegelt. Dies umfasst die Auswahl von Farben, Schriftarten und Bildmaterial, die mit der Markenidentität harmonieren, sowie eine intuitive Navigation, die den Nutzern ein positives Erlebnis bietet.

4. Content-Strategie

Die Überarbeitung oder Neugestaltung des Contents ist ein zentraler Aspekt, um die Markenbotschaft klar und überzeugend zu kommunizieren. Der Content sollte nicht nur für Suchmaschinen optimiert sein, sondern auch authentisch die Markenpersönlichkeit widerspiegeln und auf die Bedürfnisse und Interessen der Zielgruppe eingehen.

5. Technische Umsetzung und Qualitätssicherung

Die technische Umsetzung des Website-Relaunches muss sicherstellen, dass die Website nicht nur funktional und sicher ist, sondern auch die Markenstrategie durch schnelle Ladezeiten, Mobile Responsiveness und Barrierefreiheit unterstützt. Die Qualitätssicherung vor dem Launch ist entscheidend, um eine konsistente Markenerfahrung zu gewährleisten.

6. Launch und Nachbetreuung

Nach dem Launch ist es wichtig, die Reaktionen der Zielgruppe auf die neue Website zu überwachen und Feedback zu sammeln, um kontinuierliche Verbesserungen im Einklang mit der Markenstrategie vorzunehmen.

Fazit

Ein Website-Relaunch ist eine strategische Initiative, die weit über das bloße Redesign einer Website hinausgeht. Er bietet die Chance, die Markenstrategie zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Online-Präsenz einer Marke ihre Werte, Ziele und die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe vollständig widerspiegelt. Durch die Integration der Markenstrategie in jeden Schritt des Relaunch-Prozesses können Unternehmen eine starke, kohärente und wirkungsvolle Online-Präsenz aufbauen, die den Grundstein für langfristigen Erfolg legt.

Beispielhafte Projekte

Bereit für den Website Relaunch?
Wir schon. Lernen wir uns kennen.
Gerne unverbindlich in einem ersten Videocall.

Onlinetermine planen →